Das multimodale Terminal Trier

Attraktive Lösungen für Ihre Transporte!

Trimodales Terminal Trier

Der Hafen Bonn hat zum Januar 2015 seine Unternehmensgruppe erweitert und bietet mit dem Terminal in Trier und dem Hub Bonn neue und attraktive Transportlösungen auf der Mosel. Der Schwerpunkt liegt in Trier auf Container-Dienstleistungen wie Container-Umschlag und Trucking, Binnenschiffsverkehre, Container-Reparaturen, Bahnumschlag, Stuffing & Stripping sowie einem umfassenden Door-to-Door Service.

420 Meter Kailänge
Umschlaggeräte mit einer Kapazität bis zu 50 Tonnen
Lager- und Umschlagsfläche 54.000 m²

Ein große Bedeutung kommt auch dem konventionellen Umschlag zu: Hier stehen der Umschlag von Massen- und Stückgut von Stahl und Knüppeln über Walzdraht bis zu Kies, Sand und Steinen sowie der Schwergutumschlag bzw. die Projektladung mit über 20.000 m² Schwergutumschlagfläche mit hoher Punktbelastung im Mittelpunkt. Auch Freilagerungen, Warendistribution und Zollabfertigungen realisiert das Terminal Trier – und bietet Ihnen damit vielfältige neue Möglichkeiten auf der Mosel!

Der Schiffsumschlag findet 365/7/24 statt, bis zu 50 An- und Abfahrten pro Woche zwischen Trier, Bonn und den Seehäfen bieten optimale und direkte Weiterleitungsoptionen.

Seit kurzem bietet das Terminal Trier zusätzlich eine wöchentliche Ganzzugverbindung zwischen Rotterdam und dem Multimodal Terminal Trier an: Der „Moselexpress“ startet jeden Dienstag in Rotterdam und verbindet so Europas größten Containerhafen im Nachtsprung mit der Moselregion. Weitere Informationen finden Sie unter www.azs-moselexpress.de.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net